Unsere Angebote am Nachmittag

Vorwort

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

wir freuen uns, Ihnen auch in diesem Jahr ein vielfältiges Ganztagsangebot präsentieren zu können. In diesem Jahr endlich wieder ohne Kohorten! Wir stehen bei Nachfragen selbstverständlich zur Verfügung.

Das Schulleitungsteam und alle MitarbeiterInnen, die im Ganztag beschäftigt sind.

Zeiten

Der Ganztag an der Peter-Härtling-Schule findet montags bis donnerstags von 13:10 – 16:10 Uhr statt.

Jedes Kind, das den Ganztag besucht, muss am gemeinsamen Mittagsessen teilnehmen. Dieses findet in der Mensa der Dannewerkschule statt. Das eigentliche Angebot beginnt

um ca. 14:00 Uhr. Der Ganztag ist für Schülerinnen und Schüler ab dem zweiten Schulbesuchsjahr.

 

Anmeldeverfahren (Anmeldung bis 11.05.2022)

Die Kurse müssen für ein gesamtes Schuljahr gebucht werden. Eine Aufnahme in den Ganztag ist während des Schuljahres grundsätzlich nicht möglich. Bitte nutzen Sie das Anmeldeverfahren (hier auch als Download) am Ende des Heftes. Bei der Platzvergabe sind uns soziale und familiäre Faktoren wichtig. Auch sollen möglichst viele Schülerinnen und Schüler in den Genuss eines Angebots kommen. Es ist daher möglich, dass nicht allen Schülerinnen und Schülern alle Wünsche erfüllt werden können.

Dieses Jahr muss eine Anmeldung bis zum 11. Mai 2022 erfolgen.

 

Kosten

Gesamtbetrag pro Halbjahr:

(Der Schulträger rechnet mit 20 Schulwochen pro Halbjahr, drauf haben wir keinen Einfluss.)

66,-€ für das Mittagessen (im Voraus zu bezahlen auf das untenstehende Konto)

60,-€ für das Angebot (Lastschriftverfahren durch den Kreis Sl-Fl)

Jedes Ganztagsangebot kostet 6,30 pro Woche. Dieses setzt sich aus 3,30 Euro für das Mittagessen und 3,00 Euro Elternanteil pro Angebot zusammen. Aus verwaltungstechnischen Gründen muss das Essensgeld immer ein halbes Jahr im Voraus gezahlt werden. Der Betrag für das Mittagessen im ersten Halbjahr (66,-€ pro Angebot) muss bis zum 10. Juni 2022 auf folgendes Konto überwiesen werden:

Essenskonto der Peter-Härtling-Schule

DE81 2175 0000 0055 0062 02

Für das zweite Halbjahr überweisen Sie das Geld bitte bis zum 21.01.2023.

Das Geld für das Angebot wird per Lastschrift vom Kreis eingezogen.

Achtung: Sollten Sie Anspruch auf eine Bildungskarte haben, reichen Sie bitte einen gültigen Bescheid ebenfalls bis zum spätestens 10. Juni 2020 bei uns ein. Die vollständigen Kosten (120,-€) für ein Angebot können in diesem Fall übernommen werden.

Wichtig:

Sollte keine pünktliche Zahlung erfolgen, kann auch keine Teilnahme am Ganztag stattfinden. Wir werden auch in diesem Jahr hier besonders drauf achten und ggf. Plätze anderweitig vergeben. Sollten Sie finanzielle Schwierigkeiten haben, melden Sie sich bitte beim Klassenlehrer oder im Schulsekretariat. Wir versuchen in diesen Fällen eine Lösung zu finden.

Früh- und Spätbetreuung

Es gibt täglich eine Früh- und eine Spätbetreuung.

Wir bieten eine Frühbetreuung für berufstätige Eltern ab 7:15 Uhr und eine Spätbetreuung bis 15:00 Uhr an. Für diese Zeiten gibt es keine Beförderung, so dass Sie Ihr Kind im Rahmen der vorgegebenen Zeiten individuell nach Absprache bringen und abholen können.

Zu beachten: Das Angebot der Frühbetreuung richtet sich an Eltern, die berufstätig sind und ihr Kind aufgrund dessen früher in eine Betreuung abgeben müssen. Download Anmeldeformular

Altersbeschränkung: keine

BetreuerIn: wöchentlich wechselnd (MitarbeiterInnen der Schule)

Die Früh- und Spätbetreuung ist grundsätzlich kostenfrei. Da diese allerdings in Kooperation mit dem Förderverein durchgeführt wird – dieser stellt immer frische Getränke – ist eine Mitgliedschaft im Förderverein zwingend Voraussetzung für die Teilnahme. Der Mindestbeitrag beträgt derzeit 7,-€ pro Schuljahr. Beitrittserklärungen finden Sie im Eingangsbereich der Peter-Härtling-Schule.